Bauwerksprüfung

Regelmäßige Bauwerksprüfungen sind bei Brücken und anderen Ingenieurbauwerken mit großer infrastruktureller Bedeutung und gleichzeitig hohem Schadenspotential von bedeutsamer Relevanz. In Übereinstimmung mit der DIN 1076 sind sie gesetzlich vorgeschrieben und müssen nachweisbar dokumentiert werden.
Home » Blog » Bauwerksprüfung
Inhalte

Was ist eine Bauwerksprüfung

Die Bauwerksprüfung ist ein wichtiger Prozess, der dazu beiträgt, den Zustand eines Gebäudes oder Bauwerks regelmäßig zu überprüfen, um sicherzustellen, dass es den Anforderungen an Sicherheit, Funktionalität und Zuverlässigkeit entspricht.

Regelmäßige Bauwerksprüfungen sind bei Brücken und anderen Ingenieurbauwerken mit großer infrastruktureller Bedeutung und gleichzeitig hohem Schadenspotential von bedeutsamer Relevanz. In Übereinstimmung mit der DIN 1076 sind sie gesetzlich vorgeschrieben und müssen nachweisbar dokumentiert werden.

Frühzeitige Erkennung möglicher Probleme durch die Bauwerksprüfung ist wichtig, um potenzielle Probleme beheben zu können, bevor sie zu größeren und teureren Problemen werden. Daher ist die regelmäßige Durchführung von Bauwerksprüfungen unerlässlich, um den Erhalt von Standsicherheit, Verkehrssicherheit und Dauerhaftigkeit eines Bauwerks im Lebenszyklus sicherzustellen.

Ingenieur auf einer Baustelle

Übersicht von Bauwerken und Gebäuden

Es gibt eine Vielzahl verschiedener Bauwerkstypen, die sich unterschiedlich hinsichtlich Größe, Funktion, Material und Konstruktion unterscheiden. Hier ein paar Beispiele:

Bei einer Bauwerksprüfung können folgende Aspekte von unterschiedlichen Gebäudetypen inspiziert werden:

  1. Wohngebäude: Hier kann man die Fassade, Dachkonstruktion, Keller, Decken, Türen und Fenster sowie die Elektrik und die Heizung inspizieren.

  2. Industriegebäude: Hier kann man die Dachkonstruktion, Stahlträger, Lüftungssysteme, elektrische Anlagen und Maschinen überprüfen.

  3. Öffentliche Gebäude: Hier kann man die Fassade, Dachkonstruktion, Treppenhäuser, Aufzüge, elektrische Anlagen und Notbeleuchtung inspizieren.

  4. Brücken: Hier kann man die Fundamente, Stahlkonstruktion, Betonpfeiler und Geländer überprüfen.

  5. Türme: Hier kann man die Fundamente, Stahlkonstruktion, Aufzüge und elektrische Anlagen inspizieren.

Jeder dieser Bauwerkstypen hat seine eigenen spezifischen Anforderungen an Sicherheit, Funktionalität und Zuverlässigkeit, die in regelmäßigen Prüfungen überprüft werden müssen. Es ist wichtig, diese Prüfungen durchzuführen, um sicherzustellen, dass das Bauwerk sicher und zuverlässig funktioniert und Probleme frühzeitig erkannt und behoben werden können.

Weshalb regelmäßige Prüfungen wichtig sind

Jeder Bauwerkstyp bedarf einer regelmäßigen Prüfung, um den Zustand des Gebäudes zu überprüfen und sicherzustellen, dass es den Anforderungen an Sicherheit, Funktionalität und Zuverlässigkeit entspricht. Die regelmäßige Prüfung hilft bei der Früherkennung von möglichen Problemen und ermöglicht es, diese Probleme frühzeitig zu beheben, bevor sie zu größeren und teureren Problemen werden. Darüber hinaus ist es wichtig, die Integrität und den Zustand von Bauwerken im Laufe der Zeit zu überwachen, um sicherzustellen, dass sie sicher und funktionsfähig bleiben. Regelmäßige Prüfungen sind bei bestimmten Bauwerkstypen, wie Brücken und Ingenieurbauwerken, sogar gesetzlich vorgeschrieben.
Bewehrungskorrosion an einem Ventilatorkühlturm

Was ist eine konventionelle Bauwerksprüfung

Konventionelle Prüfungsmethoden sind die herkömmlichen Methoden zur Überprüfung des Zustands eines Bauwerks. Diese Methoden umfassen normalerweise eine visuelle Überprüfung sowie verschiedene Tests, um den Zustand der Bauteile des Bauwerks zu bestimmen. Einige der häufigsten konventionellen Prüfungsmethoden sind:

  1. Sichtprüfung: Hierbei wird das Bauwerk von außen und innen visuell überprüft, um potenzielle Probleme wie Risse, Verformungen, Abnutzung und Schäden zu erkennen.

  2. Tapetest: Hierbei wird eine kleine Stahlstange auf das Bauwerk geklopft, um den Zustand der Bauteile und eventuelle Hohlräume zu erkennen.

  3. Biegemodellprüfung: Hierbei werden kleine Modelle des Bauwerks hergestellt und gebogen, um die Tragfähigkeit und Stabilität zu überprüfen.

  4. Zerstörungsfreie Prüfung (ZfP): Hierbei werden nicht-invasive Technologien wie Ultraschall, Radiografie und Thermografie verwendet, um den Zustand des Bauwerks zu überprüfen, ohne es zu beschädigen.

Konventionelle Prüfungsmethoden sind wichtig, um den Zustand eines Bauwerks regelmäßig zu überprüfen und mögliche Probleme frühzeitig zu erkennen und zu beheben. Es ist jedoch zu beachten, dass diese Methoden nicht immer in der Lage sind, tief liegende Probleme zu erkennen, insbesondere bei großen und komplexen Bauwerken.

Inspektion Einlaufbauwerk, Leiter

Unterstützung der Bauwerksprüfung mit Hilfe von UAS (Drohnen)

Regelwerke fordern regelmäßige Überwachung des Zustands von Bauwerken, inklusive einer manuellen Prüfung aller, auch schwer erreichbaren Teile.

Die Drohneninspektion ist eine moderne und effiziente Methode, um Bauwerke zu inspizieren und ihren Zustand zu überprüfen. Dabei wird eine Drohne mit einer hochauflösenden Kamera verwendet, um Aufnahmen des Bauwerks aus der Luft zu machen. Dies ermöglicht es, schwer zugängliche Bereiche des Gebäudes einfach und sicher zu inspizieren, ohne dass eine spezielle Ausrüstung oder Seilzugangstechnik erforderlich sind. 

Ein weiterer Vorteil Drohneninspektion ist, dass sie extrem zeitsparend ist. Drohnen bieten die Möglichkeit, Daten und Bilder in Echtzeit zu sammeln und zu übertragen, so kann der Zustand eines Bauwerks schnell überprüft werden und falls erforderlich können umgehend Sanierungsmaßnahmen ergriffen werden. Insgesamt bietet die Inspektion per Drohne eine praktische, schnelle und sichere Methode, um den Zustand von Bauwerken und Gebäuden zu überprüfen und zu bewerten.

Drohneninspektion in der Chemischen Industrie

Drohneninspektionen bei Bauwerksprüfungen bieten eine Reihe von Vorteilen gegenüber traditionellen Inspektionsmethoden.

Hier sind einige der wichtigsten Vorteile:

  1. Zeitersparnis: Drohneninspektionen können in viel kürzerer Zeit als traditionelle Prüfmethoden durchgeführt werden, was Zeit und Kosten spart.

  2. Sicherheit: Drohneninspektionen ermöglichen es, gefährliche oder schwer zugängliche Bereiche sicher zu überprüfen, ohne dass Mitarbeiter in Gefahr geraten.

  3. Genauigkeit: Drohnen sind in der Lage, hochauflösende Bilder und Daten aufzunehmen, was die Genauigkeit der Prüfung erhöht.

  4. Flexibilität: Drohneninspektionen sind ohne lange Vorlaufzeit möglich und ermöglichen es, schwer zugängliche Bereiche schnell und einfach zu erreichen.

  5. Effizienz: Drohneninspektionen sind einfach und schnell durchzuführen, was die Effizienz der Prüfung erhöht.

Zusammenfassend bieten Drohneninspektionen eine schnelle, sichere und effiziente Möglichkeit, Bauwerke zu überprüfen, und können eine wertvolle Ergänzung zu traditionellen Prüfmethoden sein.

Moderne Technologien für effiziente Bauwerksprüfungen

Neben Drohnen gibt es noch weitere Inspektionsgeräte, die Bauwerksprüfungen sicherer und effizienter können.

Dazu gehören beispielsweise:

  • Unterwasserdrohnen: Diese speziellen Drohnen können für Inspektionen im Bereich von Wasserbauwerken wie Staudämmen, Deichen, Hafenanlagen und anderen Bauwerken, die in oder unter Wasser stehen, verwendet werden.

  • Rover: Rover sind Fahrwagen, die für Inspektionen von Tunneln, Stollen, Kanälen, Rohren und anderen unterirdischen Strukturen verwendet werden können.

  • Inspektionskameras: Diese Kameras können an Orte gelangen, die für Menschen nicht zugänglich sind, und liefern hochwertige Bilder und Videos, die für die Bauwerksprüfung verwendet werden können.

  • Thermografiekameras: Diese Kameras können die Wärmeabstrahlung von Gebäuden und Bauwerken messen und so mögliche Wärmebrücken oder andere Probleme aufzeigen.

Dies sind nur einige Beispiele für Inspektionsgeräte, die die Bauwerksprüfung erleichtern und verbessern können.

Thermografie in einem stark korrodierten Raffinierietank
Thermografie in einem stark korrodierten Raffinierietank
Kopterflug - Wir sind Spezialisten für Inspektion und Dokumentation. Jetzt beraten lassen!
Christian Engelke
Christian Engelke

Gründer und Geschäftsführer

Scroll to Top