Drohneninspektion in der Industrie

Drohneninspektion in der Industrie, Baugewerbe, Schifffahrt und bei Energieerzeugern

Die Drohneninspektion macht die industrielle Instandhaltung in Industrieanlagen, Kraftwerken, im Baugewerbe oder auch auf Schiffen sicherer und schneller. Dächer, Fassaden von Kraftwerken, Industrieanlagen, Brücken, Tunneln, Gleisanlagen können inspiziert und vor allem auch nahtlos dokumentiert werden. Als professioneller Drohnenservice bieten wir Ihnen diese Leistung aus einer Hand. Selbstverständlich sind wir nach alles gesetzlichen Normen ausgebildet und versichert und haben eine umfassende Erfahrung mit der Inspektion von Anlagen und Infrastruktur jeglicher Art.

4 Gründe für eine Drohneninspektion in der Industrie

Drohneninspektionen sind sicher

Industriedrohnen liefern schnell Ergebnisse ohne das Gerüste oder Arbeitsbühnen eingesetzt werden müssen. Enge und schwer erreichbare Räume werden von uns auch einfach inspiziert.

Eine Inspektion per Drohne ist günstig

Der Einsatz von Industriedrohnen ist ohne lange Vorlaufzeit möglich und die Inspektion von komplexen Anlagen ist schnell durchgeführt.

Perfekte Dokumentation dank Drohneninspektion

Ganz gleich welche Art von Schäden wir aufdecken: Eine Drohnenaufnahme zeigt die Befunde aus der optimalen Perspektive und objektiv dargestellt.

Drohneninspektionen sind günstig

Im Vergleich zu klassischen Inspektionen ist die Indoorinspaktin per Drohne extrem günstig und "schafft" auch extrem viel.

Die wichtigsten Fragen und Antworten rund um Drohnen in der Industrie

Die Drohneninspektion in der Industrie bietet nahezu unbegrenzte Möglichkeiten und ein hohes Maß an Flexibilität. Enge und schwer erreichbare Räume Räume lassen sich ebenso inspizieren wie gesamte Gebäude und Anlagen.

Welche Drohnen eigenen sich für die Industrieinspektion?
  • Im Außenbereich: Sehr populär sind die DJI Matrice 210 Serie als auch die DJI Matrice 300. Beide Systeme bieten eine Handvoll unterschiedlicher Spezialkameras die entweder extrem hochauflösend sind, oder mit einem starken Zoomobjektiv ausgestattet sind. Außerdem sind eine Reihe unterschiedlicher Thermografiekameras verfügbar. In vielen Bereichen werden aber auch Consumer oder Prosumer Drohnen von DJI eingesetzt, beispielsweise die DJI Phantom 4 Pro oder die DJI Mavic 2 Pro. Diese Drohnen sind extrem klein und leicht. Früher kam sehr häufig die Asctec Falcon 8 zum Einsatz. Inzwischen hört man aber nicht mehr viel von Asctec.
  • Im Innenbereich: Bei der Inneninspektion technischer Anlagen kommen überwiegend die Flyability ELIOS oder die Flyability ELIOS 2 zum Einsatz.
Welche Anlagen lassen sich inspizieren?

Im Industrieumfeld eigenen sich Drohnen für die Innen- und Außendigitalisierung und Inspektion von Anlagen und Gebäuden. In Außenbereichen inspizieren wir Gebäuden, Dächer, Fassaden, Schornsteine, Kühltürme und Außenhüllen von Schiffen. In Innenbereichen ist das Einsatzspektrum größer und wir inspizieren jegliche Arten von Behältern, Tanks, Drucktanks, Silos, Kesseln, Reaktoren, Rührwerken, Brennräumen, Brennern, Öfen, Rauchgaswäschern, Schornsteinen, Kühltürmen, Rohraufhängungen, Laderäumen, Schiffstanks, Faultürmen.

Inspektion und Dokumentation: Fotos, Videos, 3D-Modelle - was ist möglich?

Bei der Drohneninspektion gibt es mehrere unterschiedliche Herangehensweisen:

  • Videoinspektion: Die Drohne zeichnet Videomaterial auf und von Schadstellen werden Einzelbilder extrahiert und in Berichtform abgelegt. Vorteil: Der Drohnenflug ist transparent nachvollziehbar und extrem aufschlussreich. Nachteil: Die Einzelbilder die man extrahiert haben in der Regel eine maximale Auflösung von 8 Megapixeln (4K Video als Basis)
  • Fotoinspektion: Das Objekt wird wie bei der Videoinspektion angeflogen und sobald etwas auffällt werden Einzelbilder geschossen. Die Einzelbilder haben beispielsweise bei der DJI Phantom 4 Pro eine Auflösung von 20 Megapixeln. Die Einzelbilder verfügen auch über GPS Informationen in den EXIF Daten und lassen sich dahingehend später optimal weiterverarbeiten. Vorteil: Die Einzelbilder sind extrem detailreich. Nachteil: Insgesamt ist die Darstellung in Fotoform im Vergleich zum Video weniger aufschlussreich.
  • 3D-Modell / Digitalisierung: Eine weitere Methode die Erstellung eines 3D-Modell. Gebäude, das heißt Dächer und Fassaden lassen sich auch optimal als 3D Modell aufnehmen (Einzelbilder werden per Photogrammetrie weiterverarbeitet) und dann später Vermessen und aus jeder Perspektive darstellen. Vorteile: Nahtlose Dokumentation und zusätzlich die Möglichkeit der Vermessung. Nachteile: Insgesamt wenig detailreiche Aufnahmen.  
Messung und Vermessung mit Sensoren

Abgesehen von der Digitalisierung von Anlagen und Gebäuden und der visuellen Inspektion (auch Thermografie) sind natürlich auch weitere industrielle Einsatzfelder realisierbar. Beispielsweise ist das die Gasmessung per Drohne.

Zusammengefasst: Der industrielle Außeneinsatz von Drohnen bietet unzählige Möglichkeiten. Je nachdem welche Ergebnisse und Ergebnisverwendung der Einsatz hervorbringen soll eignet sich entweder die Aufnahme von Videos, Einzelbildern oder die Erstellung von 3D-Modellen. Für die klassische Industrieinspektion kommen sowohl Drohnen der DJI Matrice Serie als auch vereinzelt Drohnen der DJI Mavic Pro oder Phantom Serie infrage. Für die Überprüfung von Anlagen in Innenbereichen bzw. die Inneninspektion von Anlagen kommt in der Regel die Flyability ELIOS oder Flyability ELIOS 2 Drohne zum Einsatz.

Kopterflug Drohneninspektion in der Industrie

Top 3 Beschädigungen die wir bei Drohneninspektionen feststellen

Korrosion, Rost und Ablagerungen

Ganz gleich ob in Tanks, Silos oder Schornsteinen, Korrosion und Ablagerungen sind immer ein Thema bei der Inneninspektion von technischen Anlagen

Strukturelle Schäden

Strukturelle Schäden, beispielsweise durch mechanische oder Thermische Überlastung, Abplatzungen an Ziegeln oder andere Defekte an Mauerwerk.

Risse an Schweißnähten, fehlerhafte Verschraubungen

Risse an Schweißnähten oder fehlerhafte Verschraubungen bzw. Befestigungen sind auch ein stetiges Thema mit dem wir uns auseinandersetzen

Top 6 Branchen für Drohneninspektionen

Drohnen in der Wasser- und Abwasserwirtschaft

Drohnen in der Stahlindustrie

Drohnen im Feuerfestbau

Drohneninspektion in der Industrie

Drohnen in Kraftwerken

Drohnen in Molkereien / Brauereien

Kopterflug bei Instagram

Die Firma Kopterflug GmbH aus Bremen versteht sich als Drohnenservice für industrielle Anwendungen. Unsere Einsatzbereiche liegen in der Instandhaltungsanalyse und Indoorinspektion bei Unternehmen aus der Industrie, Energieerzeugung und Schifffahrt. Wir verfügen über eine umfassende Drohnenflotte und bieten umfassende Drohnenservices an.