Inspektion von Faultürmen per Drohne

für Klärwerke, Stadtwerke, Gemeinden und Abwasserverbände

Für eine optimale Gasausbeute und einen optimalen Betrieb muss der technische Zustand von Faulbehältern, insbesondere der des Rührwerks periodisch inspiziert werden. Die Inspektion von Faultürmen ist bedingt durch deren Größe und Form mit klassischen Methoden extrem aufwändig. Die Inspektion von Faultanks per Drohne erübrigt einen direkten Zugang zur Anlage, beispielsweise mit einem Schlauchboot und macht den Aufbau von Gerüsten gänzlich überflüssig. Wenn der Behälter mit Brauchwasser gespült wurde, getrocknet ist und belüftet wurde, können wir mit der Drohne, entweder durch das Mannloch auf Groundlevel oder durch einen Zugang in der Spitze des Behälters in diesen hineinfliegen. Eine externe Beleuchtung ist nicht notwendig. Unsere Drohne bringt selbst genug eigenes Licht mit um kleinste Details sichtbar zu machen. Mit der Drohne können wir die inneren und äußeren Abspannungen, das Steigrohr des zentrischen Rührwerks, andere Verrohrungen oder auch die Behälterwand inspizieren. Insbesondere der Korrosionszustand, das Vorhandensein von Verschraubungen und die Menge von verbliebenen Ablagerungen aber auch die Deformation von Teilen lässt sich auf den Drohnenaufnahmen gut beurteilen. Bei der Inspektion per Drohne muss der Behälter wesentlich kürzer außer Betrieb genommen werden als bei jeder anderen Art der Zustandsüberwachung. Nach der Entleerung und Reinigung des Behälters mit Brauchwasser bleibt eigentlich nichts anderes übrig als ein Gerüst aufzubauen um den Zustand der Steigrohrleitung, der Behälterinnenwand und der seitlichen Abspannungen festzustellen. Getreu dem Motto “Drohne und Pilot mieten” unterstützen wir Sie als Drohnenservice bei der Instandhaltungsanalyse Ihrer Behälter.

Mit unserer Innenraumdrohne, der Flyability ELIOS können wir von oben in Faulbehälter bzw. Faultürme hineinfliegen und die Behälter von Innen inspizieren. So können beispielsweise Defekte an Rührwerken, Verschraubungen, Abspannungen oder Risse im Spannbeton inspiziert, verortet und dokumentiert werden. Aber auch andere Drohneneinsätze in Kläranlagen sind möglich! Als Drohnenservice helfen wir Ihnen bei der Prüfung von Faultanks und anderen Anlagen.

Die Top 4 Gründe für eine Faulturminspektion per Drohne

Optimale Arbeitssicherheit

Die Inspektion von Faultürmen per Drohne ist sicher, da keine Hängegerüste oder Kletterer oder gar Schlauchboote zum Einsatz kommen müssen.

Schnell erledigt

Die Inspektion eines Faulturm per Drohne ist innerhalb eines Arbeitstages erledigt.

Perfekt dokumentiert

Neben den reinen Bildinformationen zeichnen wir bei der Faulturminspektion per Drohne zusätzlich auch noch die Flughöhe und die Ausrichtung der Drohne und Kamera auf um Schäden rasch wieder zu finden.

Kürzerer Anlagenstillstand

Durch den Verzicht auf Gerüste können Stillstände extrem kurz gehalten werden.

Wie läuft eine Faulturminspektion per Drohne ab?

Die Fulturminspektion per Drohne verzichtet auf den Einsatz von Hängegerüsten oder Schlauchbooten und kommt einzig und allein mit dem Einsatz von Drohnen aus

Ihre Anfrage

Nachdem wir Ihre Anfrage erhalten haben, lassen Sie uns am besten eine Konstruktionszeichnung von den zu inspizierenden Faultanks zu.

Planung der Faulturminspektion

Damit wir die Inspektion planen können, entscheiden wir von welcher Öffnung der Faulturm aus inspiziert werden soll. Mit mehreren Drohnenflügen inspizieren wir zuerst sämtliche Abspannungen und im weiteren Verlauf das Rührwerk und das zentrale Steigrohr und zu letzt auch die Außenhülle.

Auswertung der Aufnahmen

Im Anschluss an die Inspektionsflüge bzw. die Datenerfassung bereiten wir die Aufnahmen so auf, dass der Gesamtzustand der Anlage übersichtlich in einem Bericht abgebildet werden kann.

Übergabe der Ergebnisse

Nach erfolgreichem Abschluss der Arbeiten übergeben wir Ihnen das Rohmaterial als auch unsere Aufzeichnungen per Cloudsystem oder auf Wunsch auch auf einem Datenträger.

Top 3 Beschädigungen an Faultürmen die wir per Drohne sichtbar machen

Korrosion und Ablagerungen

Korrosion und Ablagerungen können auch an entlegenen Stellen sichtbar gemacht werden.

Schäden an Rührwerk, Abspannungen und Rohren

Mit der Drohne kann jede gewünschte Stelle in maximal 30 Sekunden angeflogen werden.

Defekte an der Betonhülle

Risse im Spannbeton die von außen nicht sichtbar sind.

Weitere Drohnenservices

Drohnen auf Raffinerien (Öl und Gas)

Inspektion von Rohrsystemen per Drohne

Inspektion von Kühltürmen per Drohne

Schadenaufnahme per Drohne

Erstellung von Luftbildern per Drohne

Vermessung und Volumenbestimmung per Drohne

Inspektion von Reinwasserbehältern per Drohne

Drohneninspektion in der Industrie

Drohnen in der Wasser- und Abwasserwirtschaft

Drohnen im Baugewerbe (BIM)

Inspektion von Gasfackeln per Drohne

Drohnen in Kraftwerken

Drohnen in der Stahlindustrie

Inspektion von Dächern und Gebäuden per Drohne

Inspektion von Brennräumen per Drohne

Kopterflug bei Instagram

Die Firma Kopterflug GmbH aus Bremen versteht sich als Drohnenservice für industrielle Anwendungen. Unsere Einsatzbereiche liegen in der Instandhaltungsanalyse und Indoorinspektion bei Unternehmen aus der Industrie, Energieerzeugung und Schifffahrt. Wir verfügen über eine umfassende Drohnenflotte und bieten umfassende Drohnenservices an.