Inspektion von Rohrbrücken und Rohrsystemen per Drohne

Drohneneinsätze für Industrie, Kraftwerke und Schiffe - europaweit

Rohrleitungen in Industrieanlagen verlaufen nicht unbedingt flach am Boden, sondern häufig zu mehreren gebündelt in einigen Metern Höhe zwischen einzelnen Anlagenteilen, häufig über mehrere Gebäude hinweg. Mit unserer Inspektions-Drohne können wir Industrieinspektionen an schwer erreichbare Rohrleitungen, Medienleitungen und Rohrhalterungssystemen durchführen. In Kraftwerken kommen Federhänger und Federstützen zum Ausgleich geringer vertikaler Dehnungsverschiebungen der Rohrleitungen zum Einsatz. Größere vertikale Dehnungsbewegungen von Rohrleitungen und Anlagenteilen werden mit Konstanthängern ausgeglichen. Die Funktionsgenauigkeit der Konstanthänger ist entscheidend für ein günstiges Langzeitverhalten der betroffenen Anlagenteile. Mit unseren Drohnen können wir auch schwer erreichbare Rohrhalter anfliegen und inspizieren. Federhänger, Federstützen und andere Pipe-Support Systeme sind nicht immer vom Ground-Level aus ablesbar. Mit unseren Drohnen können wir die Systeme einfach und schnell anfliegen und ablesen. Eine Besonderheit ist die Fähigkeit die Systeme auch im laufenden Betrieb der Anlagen abzufliegen. Ein Gerüstaufbau bei einer Umgebungstemperatur von 60 Grad ist problematisch, ein Einsatz der Drohne ist bis zu einer Umgebungstemperatur von 65 Grad möglich. Getreu dem Motto “Drohne und Pilot mieten”, sind wir Ihnen als Drohnenservice bei der Inspektion und Instandhaltungsanalyse von Rohrhaltern behilflich.

Wir inspizieren Rohre, Federhänger, Kostanthänger, Kompensatoren ebenso wie Rohrbrücken in Innen- und Außenbereichen mit Drohnen und Kamerasystemen. Als Drohnenservice überprüfen wir sämtliche Pipe-Support Systeme auch an extrem schwer erreichbaren Stellen im Umfeld von Industrieanlagen und Kraftwerken. Wir freuen uns auf Ihre Buchung!

Die Top 4 Gründe für Inspektion von Rohrsystemen per Drohne

Sicher für Mitarbeiter

Rohr verlaufen häufig schwer erreichbar und gebündelt zwischen Gebäuden und in Gebäuden. Teilweise ist die Inspektion per Steiger gefährlich.

Schnell durchgeführt

Die Drohneninspektion kann ohne lange Vorlaufzeit rasch durchgeführt werden und "schafft viel".

Perfekt dokumentiert

Durch die Erstellung hochauflösender Fotos und Videos und dazugehöriger Telemetriedaten sind Befunde periodisch kontrollierbar.

Günstig

Die Inspektion von Rohrsystemen per Drohne kommt ohne Gerüste, Seilzugangstechnik und sonstige Hilfsmittel aus.

Wie läuft eine Inspektion von Rohrsystemen per Drohne ab?

Die Inspektion von Rohrsystemen per Drohne bietet extrem vielfältige Möglichkeiten. Von der Inneninspektion einzelner Rohre, bis hin zur kompletten Überprüfung gesamter Rohrsysteme auf Raffinerien ist quasi alles möglich. 

Ihre Anfrage

Nachdem wir Ihre Anfrage erhalten haben, lassen Sie uns am besten eine Konstruktionszeichnung Ihrer Anlage zukommen.

Planung der Rohrinspektion

Damit wir das Inspektionsvorhaben optimal planen können setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung und besprechenden die Befunde vorausgegangener Inspektionen und entwickeln einen “Flugdurchführungsplan”. Neben der Inspektion per Drohne ist auch der Einsatz von Rovern oder anderen Kamerasystemen möglich.

Durchführung der Inspektion

Gemäß der veranschlagten Planung führen wir die Inspektion durch und werten im Anschluss das gewonnene Material gemäß der Vorgaben aus.

Übergabe der Ergebnisse

Nach erfolgreichem Abschluss der Arbeiten übergeben wir Ihnen das Rohmaterial als auch unsere Aufzeichnungen per Cloudsystem oder auf Wunsch auch auf einem Datenträger.

Fragen + Antworten zur Inspektion von Rohrsystemen per Drohne

Welche Vorteile bietet die Inspektion von Rohrsystemen per Drohne?

Die Inspektion von Rohrsystemen per Drohne bringt insbesondere folgende Vorteile hervor:

  • Schwer zugängliche über längere Strecken verlaufende Leitungen können umfassend und in Intervallen überprüft werde ohne das Hubarbeitsbühnen zum Einsatz kommen müssen.
  • Auftretende Schäden sind einfach und im Kontext mit der Anlage verortbar und dokumentierbar.
  • Aufgrund der Einfachheit der Inspektion können Schäden häufig schon erkannt werden, bevor (gefährliche) Stoffe austreten.
  • Große Rohrsysteme, beispielsweise in Kraftwerken (Rauchgaskanäle) können per Innenraumdrohne (Indoorflug) untersucht werden.
  • Kühlwassersysteme in Kraftwerken können einfach mit der Flyability ELIOS Drohne von innen untersucht werden.
  • Federhänger oder andere Rohhalterungen in Kraftwerken können im Betrieb untersucht werden wobei die Skalen von Rohrhaltern einfach mit der Drohne abgelesen werden können.
  • Rohrsysteme in Drucktanks können auch nach Druckprüfungen mit bsp. Stickstoff auf Risse oder Temperaturdifferenzen untersucht werden ohne dass Menschen sich in Gefahr begeben müssen.
  • Auch vertikal verlaufende Rohrsysteme können bei großen Höhenunterschieden untersucht werden, beispielsweise sogar in den Windkraftanlagen.
  • Wesentlich kürzere "Down-Time".
Wo kann man Rohrsysteme per Drohne untersuchen?
  • Für Raffinerien
  • In der Stahlproduktion
  • Im Bereich Fernwärme / Energieerzeugung und Verteilung
  • In der Chemischen Industrie
  • In Kraftwerken
Was kann an Rohren und Rohrsystemen untersucht werden?
  • Der allgemeine Zustand der Rohre.
  • Der Zustand von Rohrkompensatoren.
  • Der Zustand von Isolierungen.
  • Der Zustand und die Skalen von Pipe-Support Systemen (insbesondere auch während des Anlagenbetriebes).
  • Der Zustand von Rohrhalter im Allgemeinen.
  • Insbesondere den Zustand von Korrosion, Korrosionsschutz, Deformation, Abplatzungen, Risse etc.
Können Rohre und Rohrsysteme auch in Innenräumen untersucht werden?

Ja klar! Mit unserer Flyability ELIOS Drohne fliegen wir in Kraftwerksgebäuden (oder auch überall anders) an extrem schwer erreichbare Bereiche und inspizieren dort die Rohe, Rohrkompensatoren und Rohrhalter. Das ganze ist auch bei Temperaturen von bis zu 60°C möglich.

Top 3 Beschädigungen an Rohrsystemen die wir per Drohne erkennen

Korrosion und Deformation

Korrosion und Deformation von Rohrsystemen oder auch defekte Kompensatoren lassen sich spielend einfach aus der Luft erkennen.

Gebrochene Rohrhalter

Gebrochene Rohrhalter und Rohrstützen bzw. Defekte an Rohrbrücken lassen sich optimal per Drohne erkennen.

Defekte an Rohrisolierungen, Erosionsschäden

Erosionsschäden im inneren von Rohren sind beispielsweise mit der Flyability ELIOS Drohne erkennbar.

Weitere Drohnenservices

Drohneninspektion in der Industrie

Inspektion von Tanks und Behältern per Drohne

Drohnen auf Raffinerien (Öl und Gas)

Drohnen in Kraftwerken

Inspektion von Gasfackeln per Drohne

Inspektion von Regalen per Drohne

Erstellung von Luftbildern per Drohne

Inspektion von Rohrsystemen per Drohne

Inspektion von Schornsteinen per Drohne

Inspektion von Brennräumen per Drohne

Vermessung und Volumenbestimmung per Drohne

Inventur und Inventarisierung per Drohne

Indoorinspektion

Drohnen in der Wasser- und Abwasserwirtschaft

Inspektion von Faultürmen per Drohne

Kopterflug bei Instagram

Die Firma Kopterflug GmbH aus Bremen versteht sich als Drohnenservice für industrielle Anwendungen. Unsere Einsatzbereiche liegen in der Instandhaltungsanalyse und Indoorinspektion bei Unternehmen aus der Industrie, Energieerzeugung und Schifffahrt. Wir verfügen über eine umfassende Drohnenflotte und bieten umfassende Drohnenservices an.