Inspektion von Rohrbrücken und Rohrsystemen per Drohne

Drohneneinsätze für Industrie, Kraftwerke und Schiffe - europaweit

Rohrleitungen in Industrieanlagen verlaufen nicht unbedingt flach am Boden, sondern häufig zu mehreren gebündelt in einigen Metern Höhe zwischen einzelnen Anlagenteilen, häufig über mehrere Gebäude hinweg. Mit unserer Inspektions-Drohne können wir Industrieinspektionen an schwer erreichbare Rohrleitungen, Medienleitungen und Rohrhalterungssystemen durchführen. In Kraftwerken kommen Federhänger und Federstützen zum Ausgleich geringer vertikaler Dehnungsverschiebungen der Rohrleitungen zum Einsatz. Größere vertikale Dehnungsbewegungen von Rohrleitungen und Anlagenteilen werden mit Konstanthängern ausgeglichen. Die Funktionsgenauigkeit der Konstanthänger ist entscheidend für ein günstiges Langzeitverhalten der betroffenen Anlagenteile. Mit unseren Drohnen können wir auch schwer erreichbare Rohrhalter anfliegen und inspizieren. Federhänger, Federstützen und andere Pipe-Support Systeme sind nicht immer vom Ground-Level aus ablesbar. Mit unseren Drohnen können wir die Systeme einfach und schnell anfliegen und ablesen. Eine Besonderheit ist die Fähigkeit die Systeme auch im laufenden Betrieb der Anlagen abzufliegen. Ein Gerüstaufbau bei einer Umgebungstemperatur von 60 Grad ist problematisch, ein Einsatz der Drohne ist bis zu einer Umgebungstemperatur von 65 Grad möglich. Getreu dem Motto “Drohne und Pilot mieten”, sind wir Ihnen als Drohnenservice bei der Inspektion von Rohrleistungssystemen behilflich.

Es gibt die unterschiedlichsten Rohrsysteme in der Industrie:

  1. Rohrsysteme im Inneren von Kraftwerken: Rohrsysteme in Kraftwerken sind häufig sehr schwer erreichbar. Aufgrund von Temperaturänderungen entstehen auf der horizontalen bzw. vertikalen Ebene Spannungen die früher oder später zu Beschädigungen (auch der Rohrkompensatoren) führen können. Um diese Veränderungen zu bemerken gibts Skalen an den Federhängern. Diese Skalen und auch die dazugehörigen Typenschilder können wir per Drohne ablesen.

  2. Rohrbrücken bzw. Rohrsysteme in Außenbereichen von Industrieanlagen oder in Raffinerien: In Außenbereichen können wir komplexe Rohrsysteme einfach aus der Luft per Drohne inspizieren, ohne das Hubarbeitsbühnen zum Einsatz kommen müssen. Noch so unwegsame Stellen lassen sich innerhalb kürzester Zeit inspizieren und dokumentieren.
  • Korrosion an Rohren und Rohrbrücken
  • Deformation
  • Abplatzungen
  • Erosion
  • Fehlende Verschraubungen
  • Beschädigungen an Kompensatoren
  • Abgelesene Werten auf den Skalen
  • Typenschilder
Einfache und schnelle Inspektion von Rohrbrücken per Drohne

Selbst wenn sich Anlagen in Betrieb befinden, können viele Inspektionen ohne lange Vorlaufzeit durchgeführt werden. Die Drohne eignet sich für ein umfangreiches Einsatzspektrum

Korrosion und Deformation an Rohrbrücken und Rohren erkennen

Dank der hochauflösenden Kamera (Optisch und Thermal) können wir mit der Drohne aussagekräftige Aufnahmen vom Zustand von Rohrbrücken, Pipe-Support-Systemen, Kompenstoren und vielem mehr machen.

Rohrsysteme im Betrieb per Drohne prüfen

Selbst wenn sich Anlagen in Betrieb befinden, können viele Inspektionen ohne lange Vorlaufzeit durchgeführt werden. Die Drohne eignet sich für ein umfangreiches Einsatzspektrum

Schäden and Rohren und Rohrbrücken verorten und dokumentieren

Bei unseren Inspektionen können wir potenzielle Schäden aus jeder Perspektive begutachten. Unsere Aufnahmen eigenen sich zur Erstellung von Zustandsberichten und Gutachten.

Lassen Sie uns über "Inspektion von Rohrsystemen per Drohne" sprechen!

* Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Firma Kopterflug GmbH versteht sich als Drohnenservice für industrielle Anwendungen.

Drohneneinsätze auf höchstem Niveau
Europaweit im Einsatz
Umfassende Erfahrung mit vielen Anlagen