Kopterflug Logo

Industrietaucher gesucht?

Wir inspizieren mit Unterwasserdrohnen: Industrie, Kraftwerke, Bau, Schifffahrt und öffentliche Infrastruktur

oder schreiben Sie uns info@kopterflug.de
Eine Auswahl unserer Kunden:

Industrietaucher oder Unterwasserdrohne buchen?

Industrietaucher machen einen hervorragenden Job und sind unverzichtbar für die Erledigung gefährlicher Arbeiten unter Wasser. Je nach Einsatz erfordern Tauchgänge eine komplexe und langwierige Vorbereitung, bsp. für Sicherheitskonzepte.

Dabei muss stets geprüft werden ob die Risiken für den Taucher überhaupt im Verhältnis zum Nutzen der zu erledigenden Aufgaben stehen.

Industrietaucher können Sie bei uns nicht buchen! Eine Unterwasserinspektion ohne Industrietaucher jedoch schon: Mit unseren Unterwasserdrohnen können wir stundenlang in bis zu 150m Wassertiefe tauchen. Bereiche mit Durchmessern von 50cm oder weniger passieren und dabei hochauflösende hellausgeleuchtete Videoaufnahmen erstellen. Unsere Tauchroboter werden aus sicherer Entfernung zum Einsatzort gesteuert und halten Menschen aus der Gefahrenzone fern.
Industrietaucher benötigt man für Arbeiten unter Wasser auf jeden Fall. Für die reine Inspektion unter Wasser oder die Bergung kleinerer Gegenstände kommt unsere Unterwasserdrohne infrage:
Moderne Unterwasserdrohne

Bis zu 150m Tauchtiefe

Großer Einsatzradius

Helle Beleuchtung

Lange Einsatzdauer

Fotos und Videos

Starker Greifer

Perfekte Dokumentation

Ortung von Schäden

Beurteilung von Korrosion

Kontrolle von Schweissnähten

Inspektion von Sedimenten

Bewertung von Bewuchs

Unsere Unterwasserdrohnen werden aus sicherer Entfernung zum Einsatzort gesteuert, durchqueren engste Passagen, müssen nie atmen, sind ohne lange Vorausplanung stundenlang einsatzfähig und liefern in Echtzeit aussagekräftige Daten.
Wir sind bundesweit im Einsatz und haben jahrelange Erfahrung mit Inspektionen aller Art. Fordern Sie jetzt ein Angebot an:
oder schreiben Sie uns info@kopterflug.de

Tanks

Inspektion von Tanks aller Art in Industrieanlagen, Kraftwerken und auf Schiffen.

Brandschutz

Inspektion von Löschwasserbecken, Sprinklertanks und Löschwassertanks.

Schiffe & maritime Infrastruktur

Inspektion von Schiffsrümpfen, Schiffsschrauben und Rudern, Ballastwassertanks, Opferanoden, Seewasserkästen etc.

Rohre

Inspektion von Rohren, Wasserbehältern, Kühlbecken, Kühlturmtassen, Kühlmittelleitungen, Seekabeln.

Kraftwerke & Industrie

Inspektion von Behältern, Rohren, Wasserbehältern, Kühlbecken, Kühlturmtassen, Kühlmittelleitungen.

Wasserbauwerke

Inspektion von Ein- und Auslaufbauwerke, Deichkreuzungsbauwerke, Schleusen, Fundamente etc.

Unterwasserbereiche

Inspektion von Schächten, Dükern, Uferbefestigungen, Spundwände, Schwimmdocks, Anleger, Schleusen etc.

Bergungen

Entfernung von Fremdkörpern aus Anlagen oder Aufspüren von Equipment das havariert ist.​

Statt Industrietaucher: Die Unterwasserdrohne bei der Arbeit

Sprechen Sie jetzt mit unseren Experten für Unterwasserinspektion und fordern Sie ein Angebot an

Karsten Lehrke

Karsten

Geschäftsführer
Christian Engelke

Christian

Operations ROV und Entwicklung
Philipp von der Born

Philipp

Operations ROV
Juliana Schmidt-Theurer

Juliana

Operations ROV
Stephan Grosser

Stephan

Operations ROV
oder schreiben Sie uns info@kopterflug.de

Zu gefährlich für Industrietaucher? Wir inspizieren Anlagen in Industrie und Kraftwerke, Baugruben, Fundamente / Gründungen und sonstige Infrastruktur

oder schreiben Sie uns info@kopterflug.de

Industrietaucher / Berufstaucher sind unverzichtbar für die Durchführung zahlreicher Spezialaufgaben im Bereich Bau, Vermessung etc, bzw. Instandhaltung von Infrastruktur. Sie durchlaufen eine jahrelange Ausbildung und müssen in guter psychischer und physischer Verfassung sein um den zum Teil anstrengenden Spezialaufgaben gewachsen zu sein.

Unterwasserdrohnen sind ohne lange Vorlaufzeit und Planung einsetzbar. Die Einsatzzeit beträgt mehrere Stunden am Stück. Insbesondere die Inspektion von Rohren und Industriebehältern und schwer zugänglichen Bereichen bsp. in Wasserbauwerken sind mit den kleinen und wendigen Geräten ein Kinderspiel. Manche Inspektionen sind sogar während des Anlagenbetriebs möglich.

Der Name Kopterflug stammt aus der Zeit als wir begannen Industrieanlagen mit Drohnen zu inspizieren. Damals war der Einsatz von Tauchrobotern für uns noch nicht absehbar. Aber Unterwasserdrohnen fliegen ja auch, nur eben unter Wasser.

Wir sind keine Gutachter. Bei der großen Zahl der Einsatzgebiete wäre das auch gar nicht möglich. Wir arbeiten sehr bei vielen Projekten mit Gutachtern, Sachverständigen und Prüfverbänden wie dem TÜV zusammen.

Copyright 2022 Kopterflug Inspection Services GmbH