Drohnen auf Raffinerien

Drohneninspektion von Rohrbrücken, Behältern, Schornsteinen, Kühltürmen, Chemiereaktoren, Coldboxen, Fackeln und mehr

Um den hohen wirtschaftlichen und arbeitstechnischen Ansprüchen gerecht zu werden, nutzen Raffinerien die zum Teil mehrwöchigen Stillstände um die Anlagen zu reinigen, zu reparieren und technisch weiter zu optimieren und technischen Störungen aktiv vorzubeugen. Per Drohne können unterschiedlichste Anlagentypen wie Rohrbrücken, Behälter, Schornsteine, Fackeln, Chemiereaktoren, Drucktanks und vieles weitere inspiziert werden.

Sichere Inspektion von Tanks, Lagertanks, Prozessbehältern und anderen Behältern auf Raffinerien per Drohne. Im Rahmen unserer Behälterinspektion per Drohne oder 360° Kamera erfassen wir den Zustand von Stutzen bzw. Schweißnähten, Dachkonstruktionen, Abläufen und Zuläufen von Stahltanks und Kunststofftanks.

Inspektion von Rohren, Federhängern, Kostanthängern und Kompensatoren – auch an schwer zugänglichen Orten per Drohne. Rohrbrücken in Innen- und Außenbereichen können von uns per Drohne inspiziert werden.

Wir haben Erfahrung mit der Inspektion von Coldboxen per Drohne. Selbst nach Drucktests mit Stickstoff können wir die Anlage ohne einen direkten Zugang von Außen inspizieren und beispielsweise Aufnahmen sämtlicher Schweißnähte anfertigen. 

Eine Inspektion per Drohne  ist schnell erledigt und gewährt Einblicke in sonst nur schwer zugängliche Stellen. Was für den gesamtem Schornstein gilt, gilt auch für sämtliche „Anbauteile“ wie Steigeinrichtungen, Plattformen, Antennen, Mess- und Revisionsbühnen, Mündungshauben etc. Schäden können so frühzeitig erkannt werden und Instandhaltungsmaßnahmen eingeleitet werden.

Je nach Kühlturm-Typ und Einsatzgebiet sind Kühltürme unterschiedlichsten Belastungen ausgesetzt, beispielsweise durch der Einleitung von Rauchgasen oder biogenen Folgeprodukten von Algen.
Eine Kühlturm-Inspektion auf Raffinerien per Drohne ist einfach und schnell.

Sichere, schnelle und kostengünstige Inspektion von Bodenfackeln und Hochfackeln für die Chemische Industrie. Mit unserer 30x Zoom-Kamera können wir Brenner, Rohrleitungen, Hitzeschilde, Stützstrukturen, Portale, Handläufe und die Tragekonstruktion einfach und präzise inspizieren. Auf den Aufbau von Gerüsten kann gänzlich verzichtet werden. Neben Deformation, Abplatzung und Korrosion können wir auch das Vorhandensein von Verschraubungen überprüfen.

Wir inspizieren mit unserer Drohne Dachflächen, Fassaden und schwer erreichbare Innen- und Außenbereiche von Raffinerie-Gebäuden und Bauwerken jeglicher Art.