Drohnenbasierte ZfP-Prüfung von Schweißnähten

Innovation in der Schweißnahtprüfung durch Drohnentechnologie

  • Ohne Gerüste und Hubarbeitsbühnen
  • Aufnahmen aus jeder Perspektive
  • Schnell und kostensparend
"Drohnen eigenen sich für eine erste Inspektion schwer erreichbarer Schweißnähte"
Eine Auswahl unserer Kunden und Partner
Arcelor Mittal Logo
Logo Thyssenkrupp
Logo Aurubis
BASF Logo
Logo Covestro
Logo INEOS
Logo ICL
Logo VW
shell logo ZfP VT: Drohnengestützte Prüfung von Schweißnähten
Linde Logo
Logo Smurfit Kappa
Logo MINIMAX
Actemium Logo
Remondis Logo
Wisag Logo
Steuler KCH Logo
Logo Heidelbergcement
Logo Boehringer Ingelheim
Karsten Lehrke
Karsten Lehrke

Dipl. Ing.

ZfP VT: Drohnengestützte Prüfung von Schweißnähten – Jetzt beraten lassen!

Mehr als ein halbes Jahrzehnt Erfahrung: Unser Team besteht aus erfahrenen Inspektoren und Ingenieuren, die über fundierte Kenntnisse in der Industrie verfügen. Wir haben erfolgreich komplexe Inspektionsaufträge durchgeführt und verfügen über das Know-how, um sicherzustellen, dass Ihre Anforderungen und Standards erfüllt werden.

Durch die Beauftragung von Kopterflug sparen Sie Zeit und Kosten ein. Wir können Inspektionen per Drohne, Indoordrohne, Rover und Kamera schnell und effizient durchführen und Stillstände verkürzen bzw. Ausfälle vermeiden. Unsere Inspektionsberichte geben Ihnen schnell und einfach einen Überblick über den Zustand Ihrer Anlagen.

Unsere Inspektion kommt ohne Gerüste und sonstige Hilfsmittel aus und hält Mitarbeiter aus der Gefahrenzone fern. Unsere Inspektoren haben umfassende Industrieerfahrung mit unterschiedlichsten Anlagen.

Wir passen unsere Inspektionsdienstleistungen an Ihre spezifischen Anforderungen an. Ob es sich um eine einmalige Inspektion oder um regelmäßige Inspektionen handelt, wir arbeiten mit Ihnen zusammen, um die bestmögliche Lösung zu finden.

Unsere Inspektoren haben Erfahrung mit einer Vielzahl von Anlagen. Wir arbeiten mit Ihren Mitarbeitern, Sachverständigen oder Prüfverbänden wie dem TÜV zusammen. Ganz wie Sie wünschen bzw. wie Ihre betrieblichen Anforderungen sind. Im Anschluss an die Inspektion erhalten Sie einen Bericht mit allen notwendigen Informationen.

Christian Engelke
Christian Engelke ist Gründer und Geschäftsführer der Firma Kopterflug Inspection Services GmbH. Seit 2017 entwickeln wir intelligente Lösungen für sichere Inspektionen.
In der Industrieinspektion sind wir absolute Spezialisten mit fast einem Jahrzehnt Erfahrung. Unser Hauptaugenmerk liegt auf der effizienten und sicheren Inspektion von Schweißnähten, die trotz moderner Technologien oft noch eine Herausforderung darstellen. Traditionelle Inspektionsmethoden erfordern direkten Zugang zur Anlage, längere Stillstandzeiten und besondere Sicherheitsvorkehrungen, die mit erheblichen Kosten und Risiken verbunden sind. Wir haben innovative Verfahren entwickelt, um diesen Herausforderungen zu begegnen:
  • Unsere Drohnen- und Kameratechnologie ermöglicht eine schnelle, präzise und sichere Inspektion von Schweißnähten, selbst an schwer zugänglichen oder gefährlichen Standorten.
  • Durch die Zusammenarbeit mit Gutachtern und Prüfverbänden gewährleisten wir eine umfassende Dokumentation und Bewertung des Anlagenzustands.
  • Unsere Erfahrung zeigt, dass durch unsere Methoden die Industrieinspektion deutlich sicherer und effizienter wird, da Menschen sich nicht in Gefahr begeben müssen.
Die Vorteile unserer Dienstleistungen im Überblick:
  • Minimierung von Risiken: Kein Bedarf an speziellen Sicherheitsvorkehrungen wie Gerüsten, Hubarbeitsbühnen oder Kletterern.
  • Zeit- und Kostenersparnis: Reduzierte Stillstandzeiten und schnelle Inspektionsprozesse sparen Zeit und Geld.
  • Qualitativ hochwertige Dokumentation: Unsere modernen Geräte liefern detaillierte Aufnahmen und Daten, die eine präzise Zustandsbewertung ermöglichen.
  • Unübertroffene Erfahrung: Profitieren Sie von unserer langjährigen Expertise und den starken Partnerschaften mit Gutachtern und Prüfverbänden.
Setzen Sie auf unsere bewährten, technologiegestützten Inspektionsdienstleistungen und steigern Sie die Sicherheit und Effizienz Ihrer Anlagen. Rufen Sie uns heute noch an und erfahren Sie mehr über unsere revolutionären Schweißnahtprüfverfahren!
Verbesserte Sicherheit

Sichere Inspektion OHNE Gerüste, Steiger, Kletterer, Taucher, Hubarbeitsbühnen etc.

Lückenlose Dokumentation

Wir erstellen eine vollständige und nachvollziehbare Dokumentation ihrer Anlage.

ZEIT- UND KOSTENEFFIZIENZ​

Extrem zeit- und kosteneffiziente Inspektion mit Flugdrohnen, Unterwasserdrohnen, Bodendrohnen und Kameras.

Präzise Erkennung von Defekten an Schweißnähten: Ihre Sicherheit ist unsere Priorität

Schweißnähte sind das Rückgrat vieler Industrieanlagen, sei es im Behälter– oder Stahlbau. Ihre Integrität ist entscheidend für die sichere und effiziente Betriebsführung. Mit unserer nahezu ein Jahrzehnt langen Expertise in der Industrieinspektion bieten wir Ihnen modernste Technologien zur präzisen Erkennung von Defekten an Schweißnähten, selbst in den herausforderndsten Umgebungen. Herkömmliche Inspektionsmethoden stoßen hier schnell an ihre Grenzen. Sie erfordern oft direkten Zugang zu den Anlagen, was nicht nur zeitaufwendig und kostspielig, sondern auch gefährlich sein kann. Unsere Lösungen setzen neue Maßstäbe in puncto Sicherheit und Effizienz:
  • Umfassende Inspektion: Unser Einsatz modernster Drohnen-, Kamera- und Unterwasserrobotertechnologie ermöglicht eine gründliche Inspektion von Schweißnähten, auch an schwer zugänglichen oder gefährlichen Standorten.
  • Präzise Defekterkennung: Wir identifizieren und dokumentieren eine Vielzahl von Defekten wie Risse, Abtragungen, Verfärbungen und Schweißfehler, die die mechanische Integrität Ihrer Anlagen beeinträchtigen können.
  • Erfahrene Partnerschaften: Durch die enge Zusammenarbeit mit Gutachtern und Prüfverbänden bieten wir nicht nur eine umfassende Inspektion, sondern auch eine qualifizierte Bewertung des Zustands Ihrer Schweißnähte.
Die Vorteile unserer Dienstleistungen im Überblick:
  • Minimierung von Risiken: Kein Bedarf an speziellen Sicherheitsvorkehrungen wie Gerüsten, Hubarbeitsbühnen oder Kletterern.
  • Zeit- und Kostenersparnis: Reduzierte Stillstandzeiten und schnelle Inspektionsprozesse sparen Zeit und Geld.
  • Qualitativ hochwertige Dokumentation: Unsere modernen Geräte liefern detaillierte Aufnahmen und Daten, die eine präzise Zustandsbewertung ermöglichen.
  • Unübertroffene Erfahrung: Profitieren Sie von unserer langjährigen Expertise und den starken Partnerschaften mit Gutachtern und Prüfverbänden.
Nehmen Sie die Sicherheit Ihrer Anlagen ernst und setzen Sie auf unsere bewährten Inspektionsdienstleistungen. Rufen Sie uns heute noch an und erfahren Sie mehr über unsere fortschrittlichen Schweißnahtprüfverfahren!
Prüfung von Schweißnähten per Kamera

Maximale Effizienz und Sicherheit: Die unschlagbaren Vorteile der Drohneninspektion

Die Inspektion von industriellen Anlagen, insbesondere von Schweißnähten, ist ein kritischer Aspekt zur Gewährleistung der Sicherheit und Leistungsfähigkeit Ihrer Betriebsmittel. Wir haben die Drohneninspektion perfektioniert, um eine effiziente, präzise und sichere Beurteilung Ihrer Anlagen zu gewährleisten. Unsere Zusammenarbeit mit dem TÜV und anderen Prüfverbänden hat die Zuverlässigkeit und Aussagekraft unserer Drohneninspektionsmethoden bestätigt. Die Vorteile der Drohneninspektion im Überblick:
  • Erreichbarkeit: Unsere Drohnen und Unterwasserroboter können problemlos in enge Räume und schwer erreichbare Stellen gelangen, die für Menschen unzugänglich sind, etwa in großen Rohren oder schlecht zugänglichen Gebäuden.
  • Zeitersparnis: Drohneninspektionen können wesentlich schneller durchgeführt werden als herkömmliche Methoden, da keine zeitaufwendigen Aufbauten wie Gerüste oder Plattformen benötigt werden.
  • Sicherheit: Durch den Einsatz von Drohnen wird das Risiko von Unfällen minimiert, da keine Menschen in gefährliche Bereiche geschickt werden müssen.
  • Kosteneffizienz: Die schnelle und effiziente Inspektion durch Drohnen reduziert die Gesamtkosten im Vergleich zu traditionellen Inspektionsmethoden erheblich.
  • Präzision: Unsere Drohnen sind mit modernsten Kameras und Sensoren ausgestattet, die hochpräzise Bilder und Daten liefern, um auch kleinste Defekte an Schweißnähten zu identifizieren.
  • Robustheit: Modelle wie die Flyability ELIOS verfügen über kollisionsresistente Schutzkonstruktionen, die auch unter rauen Bedingungen und bei schlechten Sichtverhältnissen eine zuverlässige Inspektion ermöglichen.
Unsere Dienstleistungen gehen über die reine Inspektion hinaus. Wir bieten eine umfassende Dokumentation und Bewertung des Zustands Ihrer Schweißnähte, die durch die Zusammenarbeit mit Gutachtern und Prüfverbänden validiert wird. So erhalten Sie nicht nur einen klaren Überblick über den Zustand Ihrer Anlagen, sondern auch fundierte Empfehlungen für etwaige notwendige Instandhaltungsmaßnahmen. Setzen Sie auf unsere bewährte Drohneninspektion, um die Langlebigkeit und Sicherheit Ihrer Anlagen zu gewährleisten. Kontaktieren Sie uns noch heute, um mehr über unsere fortschrittlichen Inspektionsdienstleistungen zu erfahren!

Fragen und Antworten zu Schweißnähten

Die Prüfung von Schweißnähten kann per Durchstrahlungsprüfung (RT) nach DIN EN ISO 17636-1, per Eindringprüfung (PT) nach DIN EN ISO 3452-1, per Magnetpulverprüfung (MT) nach DIN EN ISO 17638, per Ultraschallprüfung (UT) nach DIN EN ISO 17640 oder aber auch als Sichtprüfung (VT) erfolgen.

Wir haben in der Vergangenheit häufiger mit Prüfverbänden zusammengearbeitet die unsere Aufnahmen für gut befunden haben. Abgesehen von der Sichtprüfung gibt es noch diverse weitere Methoden um Schweißnähte zu überprüfen, allerdings bietet die Drohne erstmal die Möglichkeit quantitativ viele Schweißnähte aufzunehmen und eventuell eine Vorauswahl zu treffen, wo beim nächsten Stillstand eingerüstet werden soll.

Bei der Inspektion von Schweißnähten per Drohne ergeben sich folgende Vorteile:

  • Es können Schweißnähte begutachtet werden, die ansonsten nur per Steiger oder Gerüst erreicht werden könnten.
  • Die Inspektion von Schweißnähten in engen Räumen ist von außerhalb möglich.
  • Es können auch Schweißnähte in Stickstoffumgebungen bsp. nach Druckprüfungen angeschaut werden
  • Bei der Drohneninspektion erfolgt automatisch eine optimale Dokumentation mit nachvollziehbarer Verortung der Schäden.

Wir fliegen mit der Drohne an die entsprechende Schweißnaht und passen dann die Kameraeinstellungen an. Bedingt durch den Schutzkäfig der Drohne haben wir stets einen konstanten Abstand zur Schweißnaht und können dadurch das wir die Drohne im Schutzkäfig hin und her drehen können auch unterschiedliche Blickwinkel auf die Schweißnaht einnehmen.

Nach Aussage der American Society of Mechanical Engineers (ASME), können die Ursachen von Schweißfehlern wie folgt unterteilt werden: 45 % schlechte Verfahrensbedingungen, 32 % Bedienungsfehler, 12 % falsche Technik, 10 % schlechte Schweißzustände und 5 % schlechte Schweißnaht. Bei unterschiedlichen Schweißprozessen, Grund- und Zusatzwerk- stoffen, aber auch Schweißpositionen und anderen Einflussfaktoren, können unter- schiedliche Schweißnahtunregelmäßigkeiten entstehen. Ein Schweißfehler ist ein Fehler, der die Integrität einer Schweißkonstruktion beeinträchtigt. Es gibt eine Vielzahl von Arten von Schweißfehlern. Sie sind nach ISO 6520 klassifiziert, während die zulässigen Grenzwerte nach ISO 5817 und ISO 10042 spezifiziert sind.

  • Kehlnaht
  • I-Naht
  • V-Naht
  • HV-Naht
  • Y-Naht
  • HY-Naht
  • U-Naht
  • Steilflankennaht
  • Punktnaht
  • Lochnaht
  • Gegennaht

Als Schweißstoß wird der Bereich bezeichnet, an dem Bauteile bei einer Schweißverbindung stoffschlüssig verbunden werden. Je nach Beanspruchungsart und Beanspruchungsintensität werden Bauteile unterschiedlich angeordnet.

  • Stumpfstoß
  • T-Stoß bzw. Doppel-T-Stoß
  • Schrägstoß
  • Eckstoß
  • Mehrfachstoß
  • Parallelstoß
  • Überlappstoß
  • Brödelstoß

Die europäische DIN EN 1090 regelt den Konformitätsnachweis, die werkseigene Produktionskontrolle, die Herstellerzertifizierung und die CE-Kennzeichnung für tragende Stahl- und Aluminiumbauteile, die als Bauprodukte in Verkehr gebracht werden.

Die Hersteller bzw. Inverkehrbringer von Stahltragwerken müssen ihren Betrieb und insbesondere ihre werkseigene Produktionskontrolle nach DIN EN 1090-1 durch eine notifizierte Zertifizierungsstelle zertifizieren lassen, um die Produkte mit dem CE-Kennzeichen versehen und die Leistungserklärung abgeben zu können.

Inspektion anfragen

Wir freuen uns, mehr über Ihr Projekt zu erfahren und antworten prompt!

Kontakt
Vorname
Nachname
Mit Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Datenschutzvereinbarung einverstanden.
Frage stellen

Fragen zu unseren Inspektionen? Wir antworten prompt!

Kontakt
Vorname
Nachname
Mit Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Datenschutzvereinbarung einverstanden.