Inspektion von Silos und Silozellen per Drohne oder Kamera

Wir prüfen Stahl und Beton Silos und Silozellen jeder Größe

Inspektion und Prüfung von Silos und Silozellen

Silos werden zur Lagerung von Zement, Kalksteinmehl, Kunststoffgranulat, Getreide, Mehl, Futtermitteln und viele weiteren Stoffen eingesetzt. Es gibt unterschiedliche Typen von Silos, wo dieser Artikel primär Hochsilos behandelt. Hochsilos sind hohe zylindrisch geformte Bauwerke, die je nach Verwendung aus Stahl, Beton, Stein, Holz oder Kunststoff gefertigt werden. Ein Hochsilo ist meist 10 bis 20 Meter hoch. Es gibt allerdings auch besonders hohe Silos, die dann als Siloturm bezeichnet werden. Silos grundsätzlich von oben befüllt und von unten entleert. Die Inspektion von Silos ist gefährlich, da bei gefüllten Silos die Gefahr des Einsinkens für den Arbeiter besteht. Um die Arbeit im Silo sicherer zu machen, werden bei der Befahrung von Silos sog. Silo-Einfahrhosen verwendet. Die Silo-Einfahrhose wird einfach über dem Overall getragen und der Arbeiter hängt mit einem haken beispielsweise an einem Kran oder einer Winde. Es gibt auch kleine Silozellen in die ein Zugang per Silo-Einfahrhose nicht möglich oder zu gefährlich ist. Aber für alle anderen Silozellen ist die Inspektion mit unserer Spezialkamera – oder aber unserer Drohne absolut sicher, schnell und kostengünstig

Wo werden Silos eingesetzt

  • In der Landwirtschaft zur Speicherung von Futtermitteln.
  • In der Industrie, für die Lagerung Schüttgut.
  • In Zementfabriken
  • In Mühlen, zur Lagerung bzw. Zwischenspeicherung von Getreide oder Mehl.
  • In Betrieben der Futtermittelherstellung, zur Speicherung der Produkte.

Wie werden Silos klassischerweise inspiziert?

Bei der klassischen Silo-Inspektion wird ein Arbeiter in einer Siloeinfahrhose abgeseilt und inspiziert das Silo von innen. Die klassische Siloinspektion wird in Zukunft immer noch eine Rolle spielen, da Silos schließlich nicht nur inspiziert, sondern auch regelmäßig gereinigt oder gar desinfiziert werden müssen.

Warum ist die Inspektion von Silos überhaupt notwendig?

  • Zum einen spielt natürlich die Funktionalität des Silos eine entscheidende Rolle. Ein Silo ist in der Lebensmittelindustrie immer das Herzstück der Produktion. Kommt es durch Ablagerungen oder Beschädigungen der Silowandung zu Verunreinigungen, so steht die Qualität der Produktion sofort infrage. Im Getreidebereich kann es auch zu Sortenverunreinigung kommen.
  • Bei einem Schadensfall sollte der Versicherung ein Wartungsprotokoll vorgelegt werden können, um realistische Chancen auf Begleichung zu haben.
  • Zum anderen gibt es Normen wie die DIN EN 617 die eingehalten werden müssen.

Was können wir bei der Siloinspektion erkennen?

Bei der Siloinspektion per Kamerasystem erkennen wir Ablagerungen, Risse, Beulen, Abplatzungen und alles was mit dem bloßen Auge erkennbar ist.

Befahrung und Prüfung von Silos per Drohne

Die Inspektion eines rund 20 Meter hoher und 3-4 Metern im Durchmesser messenden Silos kann innerhalb von 30 bis 60 Minuten per Drohne oder Kamerasystem inspiziert werden.

Strukturelle Schäden an Silos erkennen

Per Drohne lassen sich strukturelle Schäden an Silos erkennen, ohne das Mitarbeiter sich in Gefahr begeben müssen. Auch möglich im Anschluss an Havarien.

Perfekte Verortung und Dokumentation von Schäden an Silos

Unsere Drohne zeichnet zusätzlich zu den Videodaten auch noch Telemetriedaten auf. Diese Daten eignen sich hervorragend zur späteren Erstellung von Zustandsberichten.

Erkennung von Korrosion und Ablagerungen in Silos

Korrosion und Ablagerungen sind häufige Themen bei Silos. Auf den Aufnahmen die wir mit unseren Drohnen oder Kamerasystemen anfertigen, lässt sich der Korrosionszustand bzw. der Zustand von Korrosionsschutz hervorragend erkennen.

Schweißnähte in Silos prüfen

Durch die extrem leistungsstarke onboard Beleuchtung und die Möglichkeit direkt auf Kontakt an die Schweißnähte heran zu fliegen sind umfassende Inspektionen problemlos möglich.

Behälterwände und Schrauben und Stutzen prüfen

Das Vorhandensein und der Zustand Schraubverbindungen, Stutzen, Sonden etc. lässt sich einfach und schnell per Drohne überprüfen.

Erzählen Sie uns von Ihrem Projekt!

Ihr Problem ist unsere Aufgabenstellung. Bitte erzählen Sie uns mehr davon:
Footer Feedback

Mit Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Datenschutzvereinbarung einverstanden.

Warum Kopterflug
Ganzheitlich

Als Full-Service-Dienstleister kümmern wir uns um alles von der Planung der bis hin zur Durchführung und Auslieferung Ihrer Daten.

Perfekt

Sie zahlen nur bei Zufriedenheit. Erfahren Sie mehr über das Kopterflug Serviceversprechen.

Mit Gutachten

Bei Bedarf liefern wir unsere Dienstleistung mit dem für Sie gewünschten Gutachten aus!

Spezialisiert

Im Bereich der industriellen Drohneninspektion definieren die Ergebnisse unserer Arbeit neue Standards.