Inspektion von Tanks und Behältern per Drohne

Tanks, Behälter und Silos sicher und günstig per Drohne befahren

Das Arbeiten in Behältern und Tanks kurz gesagt: engen Räumen (auch als „Befahren“ bezeichnet) stellt eine der gefährlichsten Tätigkeiten in der Industrie dar. Per Drohne oder Kamerasystem überprüfen wir Verbindungsstellen, Verschraubungen bzw. Schweißnähte, Korrosion, Erosion, Deformation, Abplatzungen oder das Vorhandensein von Ablagerungen etc. an Tanks, Behältern aller Art und generell in confined spaces. Wir inspizieren Reinwassertanks, Faultanks, Ballastwasser-, Chemie-, Druck- und Gastanks, Tanklagen, Silos, Chemiereaktoren, Fermenter und alle weiteren tankartigen Anlagen in Industriebetrieben, Kraftwerken und auf Schiffen.

Die Top 4 Gründe für eine Tankinspektion per Drohne

Sicher für Mitarbeiter

Kein Zugang zum Tank nötig, keine Gerüste erforderlich: Das Arbeiten in engen Räumen (confined Space) stellt eine der gefährlichsten Tätigkeiten in der Industrie dar.

Schnell durchgeführt

Ganz ohne Freimessung können wir direkt vor dem Mannloch mit der Inspektion des Behälters beginnen und schwer erreichbare Stellen innerhalb von Sekunden anfliegen.

Perfekt dokumentiert

Ganz gleich ob Erosion, Korrosion, Abplatzungen, Ablagerungen, Deformation: Per Drohne können wir Schäden an Behältern und Tanks objektiv aufnehmen, verorten und die Zustandsentwicklung über längere Zeiträume beobachten.

Günstig

Die Tankinspektion per Drohne ist kurzfristig und jederzeit durchführbar und reduziert die Stillstandzeiten der Anlage auf ein Minimum.

Inspektion und Prüfung von Tanks und Behältern per Drohne

Mit unserer Flyability ELIOS Drohne überprüfen wir Tanks und andere enge und schwer erreichbare Räume. Verbindungsstellen, Verschraubungen bzw. Schweißnähte, Korrosion, Erosion, Deformation, Abplatzungen oder das Vorhandensein von Ablagerungen können einfach sichtbar gemacht werden. Wir inspizieren und dokumentieren alle gängigen Behälter wie: Reinwassertanks, Faultanks, Ballastwasser-, Chemie-, Druck- und Gastanks, Tanklagen, Silos, Chemiereaktoren, Fermenter und alle weiteren tankartigen Anlage. Die Inspektion per Drohne beugt der Notwendigkeit vor, dass Mitarbeiter gefährliche Bereiche in den Anlagen betreten müssen. Ein weiterer Vorteil der Inspektion per Drohne sind schnell verfügbare, nahltlose und nachvollziehbare Aufnahmen. Als Drohnenservice unterstützen wir Sie bei der Instandhaltungsanalyse ihrer Behälter getreu dem Motto “Drohne und Pilot mieten”.

Kopterflug Tankinspektion

Wie läuft eine Tankinspektion per Drohne ab?

Der Zustand von Prozesstanks, Lagertanks, Drucktanks, Faultürmen, Schiffstanks, Ballastwassertanks, Gastanks, Treibstofftanks ist sicher und schnell per Drohne zu erfassen. Wir sind bereits für Unternehmen aus der chemischen Industrie, Prozessindustrie, Raffinerien, Kraftwerke, Molkereien, Brauereien und vielen weiteren Branchen tätig.

Ihre Anfrage

Nachdem wir Ihre Anfrage erhalten haben lassen Sie uns am besten eine Konstruktionszeichnung von den zu inspizierenden Tanks zukommen. Falls vorhanden auch Bilder mit Befunden der letzten Inspektion.

Planung der Tankinspektion

Damit wir die Inspektion planen können, gibts es noch einige Fragen die für uns relevant sind, beispielsweise ob die Tanks auf einem Außengelände oder in einer Halle stehen, wie wir die Mannlöcher erreichen können, ob sich Rührwerke oder Sonden in den Tanks befinden, welches Medium sich zuletzt im Tank befand und einige weitere Fragen.

Der Tag der Inspektion

Unsere Mitarbeiter erscheinen bei Ihnen auf dem Betriebsgelände. Nach einer Sicherheitsunterweisung wird der Einsatzort begangen. Befinden sich Messsonden im Tank? Sieht alles aus wie auf den Konstruktionsplänen? Wir erklären das Equipment und erstellen eine Risikobewertung. Letzte Details für den Drohnenflug werden abgesprochen. 

Das erste Mal im Tank

Der erste Drohnenflug findet statt. Unser Drohnenpilot führt einen Erkundungsflug durch und verschafft sich einen Überblick vom Tank. Häufig gibt es in der Realität Abweichungen zu den Konstruktionsplänen, beispielsweise durch zusätzlich installierte Sonden etc. Direkt im Anschluss an den Erkundungsflug sichten wir gemeinsam mit Ihnen das Material und stimmen letzte Details vor der eigentlichen Inspektion ab.

Analyse der Daten

Nachdem Ihre Tanks inspiziert wurden, beginnen wir mit der Analyse der Daten gemäß dem Vorgespräch und stellen alle “Data-Sets” zur Verfügung. Auf Wunsch können wir Ihre Aufnahmen mit künstlicher Intelligenz auswerten.

Übergabe der Ergebnisse

Nach erfolgreicher Inspektion übergeben wir Ihnen das Rohmaterial als auch unsere Aufzeichnungen per Cloudsystem oder auf Wunsch auch auf einem Datenträger.

Top 3 Beschädigungen an Tanks und Behältern für die sich unsere Kunden interessieren

Korrosion, Rost und Ablagerungen

Korrosion und Ablagerungen sind häufige Themen bei Tankinspektionen. Auf den Aufnahmen die wir mit unseren Drohnen anfertigen, lässt sich der Korrosionszustand bzw. der Zustand von Korrosionsschutz hervorragend erkennen.

Strukturelle Schäden

Per Drohne lassen sich strukturelle Schäden an schwer erreichbaren Orten von Tanks erkennen, ohne das Mitarbeiter sich in Gefahr begeben müssen. Auch möglich im Anschluss an Havarien. So ist beispielsweise die Inspektion von Behälterdecken ein interessantes gebiet.

Risse an Schweißnähte in Tanks

Durch die extrem leistungsstarke onboard Beleuchtung und die Möglichkeit direkt auf Kontakt an die Schweißnähte heran zu fliegen sind umfassende Inspektionen problemlos möglich.

Fragen + Antworten zur Tankinspektion per Drohne

Was sind die Vorteile einer Tankinspektion per Drohne?

Die Tankinspektion per Drohne erfordert keinen direkten Zugang zum Tank. Die Inspektion kann vom Mannloch aus durchgeführt werden. Das spart eine Menge Zeit und Kosten.

Welche Arten von Tanks können inspiziert werden?

Wir inspizieren Reinwassertanks, Faultanks, Ballastwasser-, Chemie-, Druck- und Gastanks, Tanklagen, Silos, Chemiereaktoren, Fermenter und weiteren tankartigen Anlagen.

Was erkennt man bei einer Tankinspektion per Drohne?

Im Tank können wir Abplatzungen, Korrosion, Erosion, Deformationen und Ablagerungen erkennen. Weiterhin können wir jegliche Art von Düsen und Rührwerken sowie Stutzen inspizieren.

Wie lange dauert die Tankinspektion per Drohne?

Die Inspektion dauert in der Regel nur wenige Stunden. Die Vorlaufzeit hängt ganz von Ihnen ab. Wir arbeiten grundsätzlich auch am Wochenende, nachts und feiertags.

Welche Drohne eignet sich für die Inspektion von Tanks?

Tanks aller Art lassen sich am besten mit der Flyability ELIOS Drohne inspizieren. Die Elios ist eine kugelförmige Drohne die kollisionstolerant ist und mit der man ganz nah an Schweißnähte heranfliegen kann.

Wo kann man mit der Drohne inspizieren?

Praktisch überall dort wo ein Zugang mit mindestens 40cm Durchmesser vorhanden ist. Die Drohne kann von uns auch ausserhalb der Sicht betrieben werden und bringt eine ausreichend helle onBoard Beleuchtung mit.

Haben die Drohnenaufnahmen vor Gericht Bestand?

Wir werden gelegentlich von einem bestellten Gerichtsgutachter beauftragt Tanks zu prüfen. Von daher gehen wir davon aus!

Müssen Tanks freigemessen werden?

Sofern es sich nicht um EX-Zonen handelt, grundsätzlich nicht.

Müssen Tanks gereinigt werden?

Das kommt darauf an was in den Tanks drin war. Sprechen Sie uns einfach an!

Werden die Aufnahmen vom TÜV oder anderen Prüfverbänden annerkannt?

Die Frage lässt sich nicht pauschal mit einem Ja oder einem Nein beantworten. Grundsätzlich haben wir bisher nur positive Erfahrungen gemacht. Es ist erforderlich, dass die Aufnahmen im Beisein des jeweiligen Prüfverbandes angefertigt werden. Der Prüfer verlangt bestimmte neuralgische Stellen im Behälter anzufliegen und näher zu untersuchen.

Weitere Drohnenservices

Drohnen in der Stahlindustrie

Indoorinspektion

Inspektion von Regalen per Drohne

Inspektion von Dächern und Gebäuden per Drohne

Inspektion von Kühltürmen per Drohne

Schadenaufnahme per Drohne

Inventur und Inventarisierung per Drohne

Drohnen auf Raffinerien (Öl und Gas)

Inspektion von Schornsteinen per Drohne

Drohnen in der Wasser- und Abwasserwirtschaft

Inspektion von Rohrsystemen per Drohne

Erstellung von Luftbildern per Drohne

Inspektion von Reinwasserbehältern per Drohne

Drohnen in Kraftwerken

Drohnen im Baugewerbe (BIM)

Unsere Kunden und Partner
nehlsen-logo
kunds-logo
onyx-logo
ksb-logo
fortum-logo
heide-raffinerie-logo
OOWV Logo
thyssen-krupp-logo
basf-logo
fraunhofer-logo
swb-bremen-logo
zereon-logo
zcr-logo
wien-energie-logo
suedzucker-logo
siemens-logo
mtl-logo
linde-logo
gassco-logo
fassmer-logo
engie-logo
covestro_logo.svg
pfleiderer-logo
arcelor-mittal-logo
roland-mills-logo
mainova-logo
quantecsensors-logo
reg-logo
salzgitter-logo
cropped-LogoNEU-skaliert-mit-Rahmen-lou
DP-Logo-SIMARK-30mm-breit
justus-grosse-logo
die-seenotretter-logo
Warum Kopterflug
Ganzheitlich

Als Full-Service-Dienstleister kümmern wir uns um alles von der Planung der bis hin zur Durchführung und Auslieferung Ihrer Daten.

Perfekt

Sie zahlen nur bei Zufriedenheit. Erfahren Sie mehr über das Kopterflug Serviceversprechen.

Mit Gutachten

Bei Bedarf liefern wir unsere Dienstleistung mit dem für Sie gewünschten Gutachten aus!

Spezialisiert

Im Bereich der industriellen Drohneninspektion definieren die Ergebnisse unserer Arbeit neue Standards.