Inspektion von Rohren

Sichere und schnelle Inspektion von Rohrleitungen per Drohne, Rover und Rohrkamera

  • Ohne Gerüste und Kletterer
  • Sicher für Mitarbeiter
  • Extrem schnell und kostensparend
Eine Auswahl unserer Kunden und Partner
Logo INEOS
Logo ICL
Logo Smurfit Kappa
Logo MINIMAX
Wisag

Rohrinspektion per Drohne, Rover und Kamera

Rohre sind in fast allen Industriebetrieben, Bauwerken und im Bereich der Infrastruktur unverzichtbar. Häufig verlaufen Rohrleitungen in Bereichen die nur sehr schwer zugänglich sind, beispielsweise unter Brücken oder auf bzw. in Rohrbrücken. Je nach Material, Rohrdurchmesser und transportiertem Medium gibt es unterschiedliche Belastungen welche die Rohre ausgesetzt sind und sehr individuelle Anforderungen an eine Rohrinspektion. Apropos Belastungen: Thermische Expansion und Kontraktion setzt den Rohren extrem zu. Aus diesem Grund kommen Rohrkompensatoren, Konstanthänger und Konstantstütze bzw. Federhänger und Federstützen zum Einsatz. Beim Thema Rohrinspektion denkt man jetzt nicht unbedingt gleich an eine Drohnenfirma. Wir haben uns über unterschiedliche Bereiche an das Thema herangearbeitet: Per Drohne lassen sich Rohrbrücken ideal aus der Luft inspizieren. Unsere Indoordrohnen können in den großen Kühlkreisleitungen in Kraftwerken ideal fliegen. Für alles weitere haben wir uns Rohrkameras und Rover gebaut. Mit Wasser geflutete Rohre können wir auch mit einer Tauchdrohne inspizieren. Selbst Seekabel können wir in bis zu 150m Tiefe mit unserer Unterwasserdrohne inspizieren. Für alle Standardeinsätze haben wir Rohrkameras, Brunnenkameras, Endoskope etc. Sprechen Sie uns an!

Allgemeinzustand von Rohren

Inaugenscheinnahme von Rohrleitungen, von außen und innen.

Verschmutzungen in Rohren

Feststellung von Verschmutzungen in Rohrleitungen und Schächten

Inneninspektion von Rohren

Befahrung von Rohrleitungen und Schächten per Kamera, Endoskop, Drohne oder Unterwasserdrohne.

Leckage Ortung von Rohren

Lackageortung mittels Thermografie oder Befahrung der Rohre von innen und außen.

Korrosion an und in Rohren

Visuelle Überprüfung von Rohrleitungen, Rohrbrücken und Rohrhaltern auch auf Korrosion.

Schweißnähte in Rohren

Inspektion von Schweißnähten in Rohren und an Stutzen mittels Befahrung oder Endoskopie.

Inspektion von Rohrbrücken

Visuelle Inspektion von Rohrbrücken aus der Luft und der Innenbereiche.

Inspektion von Kompensatoren

Sichtprüfung von Stahl und Gummikompensatoren.

Sichtprüfung von Rohrisolierungen

Visuelle Überprüfung von Rohrisolierungen, auch per Thermografiekamera, auch aus der Luft per Drohne.

Inspektion von Leitungen unter Wasser / Seekabeln

Inspektion von Seekabeln oder Inneninspektion von wasserführenden Rohren und Schächten bsp. in Kühlkreisläufen.

Sicher

Die Inspektion kommt weitgehend ohne Gerüste, Steiger, Kletterer oder den Zugang zu gefährlichen Bereichen aus.

Zeitsparend

Unsere Inspektionsverfahren ermöglichen eine massive Zeitersparnis und halten Produktionsausfälle gering.

Kostensparend

Kurze Vorbereitungszeiten und eine hohe Effizienz machen Inspektionen bis zu 80% günstiger.

Beispiele für die Inspektion von Industriellen Rohrleitungen

Begutachtung des Kühlkreislaufs in einem Kohlekraftwerk
Begutachtung des Kühlkreislaufs in einem Kohlekraftwerk
Inspektion per Unterwasserdrohne Rohrleitung
Inspektion per Unterwasserdrohne Rohrleitung
Juliana öffnet die Revisionsklappe einer Leitung zur Inspektion
Juliana öffnet die Revisionsklappe einer Leitung zur Inspektion
Flyability ELIOS bei der Rohrinspektion
Flyability ELIOS bei der Rohrinspektion
Rohre an einem Industriegebäude
Rohre an einem Industriegebäude
Inspektion einer Brücke: Blick unter eine Brücke - Rohrhalter mit Abwasserleitung
Inspektion einer Brücke: Blick unter eine Brücke - Rohrhalter mit Abwasserleitung

Welche Rohre lassen sich inspizieren?

Bei der Rohrinspektion kommt es natürlich auf die Zugangsmöglichkeiten an. Kleine Durchmesser erfordern eine andere Kameralösung (oder gar ein Endoskop) als ein Rohr das in 150m tiefe auf dem Grund eines bayrischen Sees liegt. Vom Grundsatz her sind wir in der Lage die meisten Rohrleitungen im Bereich Infrastruktur, Industrie und Energieerzeugung zu befahren. Bei uns kommen unterschiedliche Kameras, Rover, Tauchdrohnen oder spezielle Indoordrohnen zum Einsatz.

  • Rohre in Kraftwerken
  • Rohre in Industrieanlagen
  • Rohre im Bereich Infrastruktur
  • Rohre in Schächten
  • Rohre unter Wasser (auch Seekabel)
Inspektion unter Wasser Seekabel
Inspektion unter Wasser Seekabel

Mit welchen Schadensbildern kann man rechnen

Das Spektrum tendiert in Richtung unendlich: Betonröhren durch die Baumwurzeln wachsen, Rohrleitungen die komplett dichtgesetzt sind mit Sedimenten, Rohre die sich infolge von überhitzung verfärbt haben, Rohrleitungen auf Rohrbrücken die verrostet oder deformiert sind. Abgerissene Rohrflansche und Fittings. Es gibt nichts was es nicht gibt.

  • Verschmutzungen
  • Korrosion
  • Deformation
  • Abplatzungen
  • Eingebrochene Rohre
  • Bewuchs
  • Schädlingsbefall
  • Baumwurzeln
  • Wassereinbruch
  • Leckagen
  • Defekte Kompenstoren
  • Schäden durch Abrasion

Welche Spezialisten für Industriellen Rohrleitungsbau gibt es?

Wenn es darum geht Rohrleitungen zu sanieren und neu zu planen:

Wir inspizieren Rohre, Federhänger, Kostanthänger, Kompensatoren ebenso wie Rohrbrücken in Innen- und Außenbereichen mit Drohnen und Kamerasystemen. Inzwischen ist auch die Prüfung von Kühlkreisläufen in Kraftwerken per Unterwasserdrohne möglich.
Medienführende Leitungen sind stets großen Belastungen ausgesetzt, die sowohl von den erosiven und korrosiven Eigenschaften der transportierten Medien abhängen als auch von Temperaturschwankungen.
Rohrleitungen in Industrieanlagen verlaufen nicht unbedingt flach am Boden, sondern häufig zu mehreren gebündelt in einigen Metern Höhe zwischen einzelnen Anlagenteilen, meist über mehrere Gebäude hinweg.Mit unserer Inspektionsdrohne können wir Industrieinspektionen an schwer erreichbare Rohrleitungen, Medienleitungen und Rohrhalterungssystemen durchführen. In Kraftwerken kommen Federhänger und Federstützen zum Ausgleich geringer vertikaler Dehnungsverschiebungen der Rohrleitungen zum Einsatz. Größere vertikale Dehnungsbewegungen von Rohrleitungen und Anlagenteilen werden mit Konstanthängern ausgeglichen. Die Funktionsgenauigkeit der Konstanthänger ist entscheidend für ein günstiges Langzeitverhalten der betroffenen Anlagenteile. Federstützen und andere Pipe-Support Systeme sind nicht immer vom Ground-Level aus ablesbar.
  1. Der allgemeine Zustand der Rohre.
  2. Der Zustand von Rohrkompensatoren.
  3. Der Zustand von Isolierungen. (auch Thermografie)
  4. Der Zustand und die Skalen von Pipe-Support Systemen (insbesondere auch während des Anlagenbetriebes).
  5. Der Zustand von Rohrhalter im Allgemeinen. Insbesondere den Zustand von Korrosion, Korrosionsschutz, Deformation, Abplatzungen, Risse etc.
Die Inspektion von Rohrsystemen per Drohne bringt insbesondere folgende Vorteile hervor:

  1. Schwer zugängliche über längere Strecken verlaufende Leitungen können umfassend und in Intervallen überprüft werde ohne das Hubarbeitsbühnen zum Einsatz kommen müssen.
  2. Auftretende Schäden sind einfach und im Kontext mit der Anlage verortbar und dokumentierbar.
  3. Aufgrund der Einfachheit der Inspektion können Schäden häufig schon erkannt werden, bevor (gefährliche) Stoffe austreten.
  4. Große Rohrsysteme, beispielsweise in Kraftwerken (Rauchgaskanäle) können per Innenraumdrohne (Indoorflug) untersucht werden.
  5. Kühlwassersysteme in Kraftwerken können einfach mit der Flyability ELIOS Drohne von innen untersucht werden.
  6. Federhänger oder andere Rohhalterungen in Kraftwerken können im Betrieb untersucht werden wobei die Skalen von Rohrhaltern einfach mit der Drohne abgelesen werden können.
  7. Rohrsysteme in Drucktanks können auch nach Druckprüfungen mit bsp. Stickstoff auf Risse oder Temperaturdifferenzen untersucht werden ohne dass Menschen sich in Gefahr begeben müssen.
  8. Auch vertikal verlaufende Rohrsysteme können bei großen Höhenunterschieden untersucht werden, beispielsweise sogar in den Windkraftanlagen.
  9. Wesentlich kürzere "Down-Time".
- In Raffinerien - In der Stahlproduktion - Im Bereich Fernwärme / Energieerzeugung und Verteilung (Thermografie) - In der Chemischen Industrie - In Kraftwerken
Für die Inneninspektion von Rohrsystemen nutzen wir wahlweise die Flyability ELIOS Drohne oder unser selbstentwickeltes Kamerasystem. Für die Ausseninspektion, auch Thermografie nutzen wir ein System von DJI.
Scroll to Top